projekt 15

haus quirin w

standort memmingen
bauart abriss / neubau
bauherr familie W
projektleitung monika sparakowski
mitarbeit janina herr
leistungsphase 1 ff. hoai

 


An der Memminger Stadtmauer befindet sich eines unserer nächsten Projekte. Ein Handwerkerehepaar möchte auf diesem Grundstück für den eigenen "Unruhestand" ein kleines Häuschen errichten, das Platz für 2 Personen, einen VW-Bus, einige Rennräder und Gäste bietet. Das Haus wird an der Westseite an ein Stück Stadtmauer grenzen, das im Gegensatz zu den Nachbarstücken daneben nur wenig Öffnungen aufweist.

 

Das bedeutet, dass wir es mit einer schwierigen Belichtungssituation zu tun haben werden. Zudem möchten wir gerne den Charme der alten Mauer im Innenraum spürbar machen und gleichzeitig den Spagat der energetischen Anforderungen und des Komforts hinbekommen. Ein interessantes Projekt für interessante Bauherren.