haus alpspitze n

standort memmingen
bauart innenraumgestaltung / sanierung
baujahr 2002
projektleitung monika sparakowski
leistungsphase   1 – 9 hoai
bilder treibsatz marketing

 


Bei der Innenraumgestaltung dieses Hauses wurde darauf geachtet, dass wenig Materialien, dafür langlebige Materialien eingesetzt werden – so wurde z.B. für die Küche ein Spülenblock aus säureresistentem Naturstein hergestellt, der zugleich auch für den Fußboden verwendet werden konnte. Die Badgestaltung greift als Thema das Lieblingsurlaubsland der Bauherren auf: Norwegen – in die Schräge wurden wellenartige Nischen eingebaut, die mit einem Farbverlauf in Wassertönen bekleidet wurden. Als ruhiger Gegenpohl hierzu, wurde durch einen Holzsteg getrennt, die Wand der Waschbecken in schlichtem Weiss gehalten.

Nach nunmehr über 10 Jahren fühlen sich die Bauherren in ihrem Haus immer noch sehr wohl und profitieren von der Wertbeständigkeit der verwendeten Materialien.